Kluge Köpfe denken und lenken.

Die Führungsmannschaft der KSG GmbH - ein eingespieltes Team, das mit Kompetenz und Sachverstand überzeugt. Lernen Sie uns kennen!

Margret Gleiniger

Margret Gleiniger,
Geschäftsführerin

Margret Gleiniger, geboren 1962, studierte auf dem Gebiet des Maschinenbaus und nahm nach dem Abschluss 1984 eine erste Tätigkeit als Assistentin des Direktors für Produktion im ehemaligen VEB Kontaktbauelemente und Spezialmaschinenbau Gornsdorf auf.

Im Zuge der Umstrukturierung übernahm sie 1990 den Bereich Controlling und Zentralverwaltung. Margret Gleiniger ist seit 1990 Mitglied der Geschäftsleitung und seit 1994 Prokuristin der KSG Leiterplatten GmbH. Seit 2003 ist Margret Gleiniger Mitgesellschafterin, seit Oktober 2008 Kaufmännische Geschäftsführerin. Seit Januar 2016 steht sie als Geschäftsführerin an der Spitze des Unternehmens.

Seit 2003 engagiert sich Frau Gleiniger in mehreren regionalen Gremien zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule.

Im März 2010 wurde sie im Rahmen einer Initiative der Wirtschaftsförderung Erzgebirge zur Botschafterin des Erzgebirges berufen.

Engagements:

  • Mitglied des Bundes- und Landesvorstandes des Wirtschaftsrates Deutschland e.V.
  • Seit 2014 Mitglied in der regionalen Jury im Verfahren zur Vergabe des Qualitätssiegels für Berufs- und Studienorientierung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK) an sächsische Schulen
  • Mitglied des Beirats, Region Ost, der Commerzbank AG seit 01.07.2017
  • Seit 2017 Vertretung der Mitgliedsunternehmen der IHK Chemnitz in der Voll- und Regionalversammlung

Achim Süß

Achim Süß, Strategie & Analyse

Herr Süß, Jahrgang 1958, studierte an der Ingenieurschule Glashütte auf dem Gebiet Feinwerktechnik. Dort schloss er sein Diplom-Ingenieur-Studium 1989 erfolgreich ab.

Von 1988 bis 1998 war Herr Süß in verschiedenen Werken der Fuba-Gruppe in unterschiedlichen Funktionen tätig (Bereichsleiter, Produktionsleiter, Vertriebsmitarbeiter für alle Joint Ventures).

Seit 1998 arbeitet Herr Süß bei der KSG Leiterplatten GmbH. Von 1999 bis 30.06.18 war er Leiter des Bereiches Vertrieb. Seit 01.07.18 ist er für Analyse/Strategie zuständig.

Seit 2009 ist Herr Süß Prokurist.

Engagements:

  • Mitglied des Vorstandes ZVEI Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt
  • Leiter Arbeitsgruppe Marktanalyse im ZVEI-PCB-ES
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Leiterplatte im FED

Ralph Fiehler

Ralph Fiehler,
Leiter Entwicklung

Herr Ralph Fiehler wurde 1963 in Cottbus geboren. 1991 beendete er erfolgreich sein Fachschulstudium zum Maschinenbauingenieur. Sein beruflicher Werdegang führte ihn über verschiedenste leitende Positionen (Leiter Mechanische Fertigung, Leiter Qualitätsmanagement) der FUBA Printed Circuits GmbH in Dresden im Jahr 2002 zur KSG Leiterplatten GmbH. Hier trägt er Verantwortung für die Fachbereiche Forschung und Entwicklung, Fertigungstechnologie, Arbeitsvorbereitung/CAM und Investitionsrealisierung.
Seit 2016 ist Herr Fiehler Prokurist.

Engagements:

  • Mitglied der Programmkommission der GMM-Fachtagung Elektrische Baugruppen und Leiterplatten

Holger Bönitz

Holger Bönitz, Leiter Qualitätsmanagement

Herr Holger Bönitz, geboren 1965, studierte nach seiner Berufsausbildung zum Facharbeiter für Elektromontage von 1987 bis 1991 Elektrotechnik an der heutigen Hochschule für angewandte Wissenschaften in Mittweida. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums war Herr Bönitz bis 1997 in verschiedenen Managementpositionen für die FUBA Gruppe tätig (u.a. als Qualitätsmanager bei Joint Venture Videoton, Ungarn, Qualitätsmanager Bestückung in Osterode). Danach wechselte er für zwei Jahre zur Gemac GmbH und arbeitete dort als Fertigungsleiter Elektronikproduktion.

Seit 1999 ist Herr Bönitz Leiter Qualitätsmanagement bei der KSG Leiterplatten GmbH und ist hier verantwortlich für das Qualitätsmanagement-System, Qualitätskontrollen, Qualitätsplanung, Reklamationsmanagement sowie Labor und Zuverlässigkeitsprüfung.

Herr Bönitz ist Auditor (TS 16949/14001) für die Deutsche Gesellschaft für Qualität.

Engagements:

  • Leiter des Arbeitskreises Qualität im ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V) PCB and Electronic Systems
  • Mitarbeit im Arbeitskreis IMDS/E&E/PVB im ZVEI
  • Mitarbeit Arbeitskreis Core Team IMDS im ZVEI
  • Mitarbeit im Arbeitskreis "Bauteilsauberkeit" im ZVEI
  • Referent in Zestron und hdt-Seminarreihe (Schadteilanalyse an elektronischen Baugruppen, Bonden)

Claudia Schnitzler

Claudia Schnitzler,
Leiterin Controlling

Frau Schnitzler wurde 1968 in Jena geboren und studierte Betriebswirtschaftslehre mit Nebenfach Maschinenbau an der Technischen Universität Chemnitz. Im Jahr 2000 begann ihre Karriere in der KSG Leiterplatten GmbH. Seit 2002 ist Frau Schnitzler für das Controlling des Unternehmens verantwortlich und seit 2010 Prokuristin.

Matthias Stickel

Matthias Stickel,
Leiter Technik Leiterplatte

Herr Matthias Stickel, geboren 1972 in Sindelfingen, studierte an der Fachhochschule für Technik in Esslingen Feinwerktechnik/Mechatronik.

Im Anschluss an seine Tätigkeit als Entwicklungsingenieur bei der Robert Bosch GmbH war Herr Stickel von 2000 bis 2013 bei Multek in unterschiedlichen Funktionen beschäftigt. Neben der Leitung von verschiedenen Fertigungsbereichen und der Entwicklungsabteilung im Werk Böblingen, trug er als "Director Technology Development" und Mitglied der Geschäftsleitung die Verantwortung für die Einführung und den Transfer von Technologien zwischen den Multek-Werken weltweit.

Herr Stickel ist seit Juli 2013 bei der KSG Leiterplatten GmbH als Leiter Technik Leiterplatte für die Produktion, die Fertigungssteuerung und Fertigungstechnologie verantwortlich.

Seit 2014 ist Herr Stickel Prokurist.

Thomas May

Thomas May,
Kaufmännischer Leiter

Herr Thomas May, geboren 1965, studierte auf dem Gebiet Rechnungsführung und Statistik an der Universität in Leipzig. 1989 nahm Herr May seine erste Tätigkeit als Leiter Finanzen in der KSG Gornsdorf auf. Später wurde er Leiter der Abwicklungsgesellschaft und verließ 1994 das Unternehmen. Von 1994 bis 2012 war er als Kaufmännischer Leiter der Deutschen Solar AG in Freiberg und in der Konzernrevision der SolarWorld AG tätig. Vom Jahr 2013 bis September 2015 war er als Leiter Personal und Verwaltung bei NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG Brand Erbisdorf beschäftigt. Im Oktober 2015 übernahm Herr May die Kaufmännische Leitung der KSG Leiterplatten GmbH.

Ronny Genz

Ronny Genz,
Leiter IT

Herr Ronny Genz, geboren 1969, studierte nach seiner Berufsausbildung zum Elektronikfacharbeiter von 1991 bis 1996 Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Mittweida.
In der KSG Leiterplatten GmbH ist er seit 1997 tätig, zunächst als Leiter CAM. In dieser Position war er verantwortlich für Aufbau und Weiterentwicklung der CAM-Datenaufbereitung sowie für die Vernetzung und datentechnische Anbindung aller Produktionsbereiche.
Im Jahr 2007 übernahm Herr Genz zusätzlich, seit 2015 ausschließlich, die Leitung des Bereichs IT/EDV und  ist damit verantwortlich für alle strategischen und operativen IT-Belange unseres Unternehmens.

KSG_Oestreich_5_klein.jpg

Yvonne Oestreich,
Leiterin Einkauf

Frau Yvonne Oestreich, geboren 1984, studierte nach einer Berufsausbildung zur Industriekauffrau von 2006 bis 2009 an der Staatlichen Studienakademie Plauen Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Handel. Nach ihrem erfolgreichen Studienabschluss zur Dipl. Betriebswirtin (BA) begann sie 2010 im Einkauf der KSG Leiterplatten GmbH. Seit 2018 ist Frau Oestreich als Leiterin Einkauf tätig und verantwortlich für den Bereich Einkauf, Lagerhaltung und Entsorgung.

ksg_mehner_9077

Andrea Mehner,
Leiterin Auftragszentrum

Andrea Mehner, Jahrgang 1958, studierte an der Handelshochschule in Leipzig Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss als Diplomökonom. Seit 2005 arbeitet Frau Mehner in der KSG Leiterplatten GmbH, zunächst als Vertriebsaußendienstmitarbeiterin. 2015 übernahm sie die Leitung des Key Account Bereiches im Vertrieb.
Seit dem 01.08.2018 ist Frau Mehner Leiterin des Auftragszentrums.

Swen Klöden

Swen Klöden,
Werkleiter

Herr Klöden, Jahrgang 1972, studierte nach seiner Berufsausbildung zum Elektromonteur bis 1997 an der HTW Mittweida Betriebswirtschaft (FH) mit dem Schwerpunkt Logistik und Produktionswirtschaft. Nach dem erfolgreichen Studium begann er seinen beruflichen Werdegang bei der Fa. Brose Fahrzeugteile in Meerane. Weitere Stationen führten ihn über TAKATA, WEIDPLAS und GRAMMER 2018 zur KSG. Herr Klöden verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Leitung von Fabriken mit unterschiedlichen Technologien.

Harald Steininger

Harald Steininger,
Leiter Vertrieb

Als Vertriebsleiter der KSG verantwortet Harald Steininger, geboren 1959, seit 01.08.2018 die vertriebliche Ausrichtung des Unternehmens. Er absolvierte nach seiner Berufsausbildung zum Werbemitteltechniker 1986 die HTL Maschinenbau in Wien. Danach stieg er als Verfahrenstechniker bei der Häusermann GmbH ein und wechselte später in den Vertrieb. Im Jahr 2000 übernahm Herr Steininger die Vertriebsleitung der Häusermann GmbH und baute dort unter anderem das Exportgeschäft auf.