zurück zur Übersicht

Feuerlöschertraining bei der KSG Leiterplatten GmbH

Gefahrensituationen einzuschätzen und sich richtig zu verhalten kann Leben retten. Dies trainierten 20 % der Belegschaft der KSG, um im Notfall sich und anderen helfen zu können und absolvierten ein Feuerlöschertraining. „Diese Übungen sind besonders wichtig, um nicht in Panik zu geraten und genau zu wissen, wie man im Brandfall vorgehen sollte“, so Stefan Müller, Brandschutzbeauftragter der KSG. Der Feuerlöscher-Prüfdienst Gloria Kundendienst Kroschk aus Auerbach führte das Training für die Mitarbeiter auf dem Firmengelände durch. Zu den Themen gehörten der Aufbau und die Funktion der betrieblichen Feuerlöscher, die Löschtaktik und praktische Übungen mit CO2-, Schaum-, Wasser- und Pulverlöschern. Dabei wurde ein mit Propangas erzeugtes echtes (Übungs-) Feuer gelöscht.

FeuerlöschübungFeuerlöschübungFeuerlöschübung