Qualitätspolitik KSG GmbH

Die KSG GmbH, mit Ihren Standorten in Gornsdorf (D) und Gars (A) fertigt für verschiedene Branchen als Dienstleister Leiterplatten und ist bestrebt, gemäß der Unternehmensstrategie ein zuverlässiger und vertrauensvoller Partner zu sein. Der Erfolg der KSG als Dienstleister ist abhängig vom Erfolg unserer Kunden in Ihren Märkten.
Zufriedene Kunden, hohe Mitarbeitermotivation und die Erfüllung der Anforderungen unserer Gesellschafter sowie die Einhaltung aller gesetzlichen, ethischen und unternehmerischen Grundsätze sind unsere Zielstellungen. Um dies zu erreichen, haben wir unser Managementsystem nach den internationalen Normen DIN EN ISO 9001, IATF 16949, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 50001 aufgebaut.
Unserer Meinung nach, wird die Kundenorientierung und Prozessqualität durch Anwendung dieser Normen effizient gefördert. Die Prozessorientierung lässt uns besser und effizienter die gewünschten Ergebnisse erreichen. Die Qualitätspolitik drückt sich weiterhin in der Verpflichtung aus, das Vertrauen der Kunden in die KSG in jeder Phase der Produktentstehung und aller administrativen Prozesse zu bestätigen.
Wer Vertrauen erlangen und Kundenwünsche verstehen will, muss mit dem Kunden kommunizieren. In diesem Sinne sind unsere Kunden und wir Partner, wobei KSG die Bedürfnisse und Aufgabenstellungen unserer Kunden frühzeitig erkennen und zuverlässig lösen will.

  • Wir streben durch systematische Qualitätsverbesserung an, unsere Produkte 100 % fehlerfrei zu vertretbaren Kosten fertigen. Fehlervermeidung und robuste Prozesse sind dafür Grundlage.
  • Qualität und Umweltschutz sind die Grundlage für all unsere unternehmerischen Entscheidungen auf Basis der Analyse von Daten und Informationen.
  • Den Maßstab für die Qualität der Produkte setzt der Kunde.
  • Jeder Mitarbeiter trägt in seinem Bereich Verantwortung für die Qualität durch Fehlervermeidung von Anfang an sowie durch kontinuierliche Verbesserung.
  • Nicht nur Fehler selbst, sondern auch deren Ursachen sind zu beseitigen. Ziel ist eine dauerhafte und kontinuierliche Qualitätsverbesserung (KVP).
  • Die Förderung des Qualitätsbewusstseins aller Mitarbeiter ist eine ständige Führungsaufgabe und ergibt motivierte Mitarbeiter.
  • Die Mitarbeiterzufriedenheit, die Anerkennung von erreichten Zielen und Kenntniserweiterung der Arbeitsinhalte tragen zur qualitätsgerechten Produktion und kundenorientierten Handlungsweise bei.

Diese Grundsätze der Qualitätspolitik sind für alle Mitarbeiter verbindliche Verpflichtung. Die Sicherung und die gezielte Verbesserung der Qualität ist Aufgabe aller, von den Führungskräften bis zum Mitarbeiter an Maschinen und Anlagen. Qualitätsarbeit fordert Engagement und aktive Zusammenarbeit über Abteilungs- und Funktionsgrenzen hinweg in Form von Teamarbeit.
Qualität ist kein Imagefaktor, sondern schlichtweg Überlebensfrage!

In diesem Sinne ist Qualität der Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung der KSG GmbH in allen Standorten.